Der Verein mit seiner Bühne im Gasthof Post in Söll - Theater Söll

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Verein mit seiner Bühne im Gasthof Post in Söll

Natürlich benötigt ein Theaterverein nicht nur Spieler und Funktionäre, sonder auch sogenannte „gute Geister“, die man sonst wohl allgemein als „Mädchen für Alles“ bezeichnet. Ohne die würde es nur schlecht funktionieren und als solche wirken immer wieder Christine OBERLOHR, Elisabeth LETTENBICHLER und Simone HÖRL mit. Alle Helfer können leider nicht namentlich aufgezählt werden, es sei aber jedem auch an dieser Stelle gedankt.

Vereinsheim:
In den ersten Jahren unseres Bestehens hatten wir die Bühnenteile, Theaterkleidung und sonstigen Utensilien zuerst in einer aufgelassenen Schmiede und später in der Tenne eines Bauernhofes untergebracht. Im Herbst 2001 erhielten wir von der Gemeinde Söll im Untergeschoß der ehemaligen Volksschule, in der nach einem großzügigen Umbau die Musikschule und der Sozialsprengel untergebracht worden sind, einen Lagerraum und einen Raum, den wir uns als Vereinsheim eingerichtet haben.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü