Da Himmel warted net 2012 - Theater Söll

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Da Himmel warted net 2012

Eine Geist-reiche Komödie
von Markus Scheble und Sebastian Kolb
Inhalt:
Der ehemalige Polizeibeamte Stelz stirbt und kommt in das himmlische Wartezimmer, wo ihn als Engelanwärterprüfung eine letzte Aufgabe erteilt wird. Er soll den soeben verstorbenen Tischlermeister Bömmerl abholen und binnen 24 Stunden in den Himmel begleiten. Dabei kommt es mit der Verwandtschaft Bömmels zu zahlreichen Verwicklungen und humorvollen Begebenheiten. Also trotz des zum Nachdenken anregenden Stückes kommt der Humor nicht zu kurz.

Es wirken mit:

Bömmerl, einst Tischlermeister

Gottfried Hörl

Anna, Bömmerls Tochter

Alex Haselsberger

Stelz, einst Polizeibeamter

Karl Lettenbichler

Fini, Haushälterin

Anni Haselsberger

Resi Schellnberger, Schnapsdrossel

Marianne Hechl

Froschmeier, Cousin Bömmerls

Günther Gruber

Froschmeierin

Anni Werlberger

Friedl, Tischlergeselle

Markus Kogler

Stimme aus dem ???

Peter Heiss

Bühnenbau: Kogler / Hörl

Maske: Hanni Lechner

Technik: Reinhard Juen

Soffleuse: Simone Kogle

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü